FAQ

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben?

Stellen Sie Ihre Frage per E-Mail an autotechnica@i-one.be oder noch schneller per Telefon +32 2 790 27 47 oder +32 9 243 48 40.

Wie sieht der neue Aufbauzeitplan aus?

(click to enlarge)

Wann ist jetzt der erste Aufbautag für alle Aussteller?

Der erste allgemeine Aufbautag ist DIENSTAG, der 19. März, von 7 bis 22 Uhr. Wenn Sie oder Ihre Unterauftragnehmer außerhalb dieser Zeiten aufbauen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter autotechnica@i-one.be oder telefonisch, um dies zu vereinbaren.

Wegen des geänderten Zeitplans brauche ich bzw. brauchen meine Standbauer am Dienstag, dem 19., Freitag, dem 22., oder Samstag, dem 23. März, mehr Zeit.

Die Aufbauzeiten sind von 7 bis 22 Uhr: Anliefern und Weiterarbeiten außerhalb dieser Zeiten ist selbstverständlich möglich (unter bestimmten Voraussetzungen), allerdings nach Rücksprache mit uns. Bei Bedarf können Sie am 15., 16., 17. oder 18. März kostenlos bauen (lassen): In diesem Fall müssen Sie dies aber im Online-Portal oder bei uns „reservieren“.

Was ist mit meinem Stand, der vom Veranstalter gebaut wird, zum Beispiel ein Paketstand oder ein Stand nach Maß?

In diesem Fall ändert sich nichts. Ihr Stand steht Ihnen am Freitag, dem 22. März, ab 12 Uhr oder nach Vereinbarung auch früher zur Verfügung.

Wie sehen die Entschädigungsmaßnahmen für alle Aussteller aus, die von diesen Veränderungen betroffen sind?

Die Brussels Expo entschädigt alle Aussteller und Ihre Mitarbeiter mit Gratisparken während der Messe. Diese einmalige Sonderentschädigung gilt NICHT für Tageskarten oder für Aussteller mit einem Stand < 30 m2, für Aussteller, die ihren Stand vom Veranstalter bauen lassen, den sogenannten Fertigstand über den Veranstalter, und ebenso wenig für Lieferwagen und Lkws, die während der Messe bis zum Abbau auf Parking C stehen bleiben.

Wie sehen die Entschädigungsmaßnahmen für Aussteller aus, die einen vorgezogenen Aufbau reserviert haben und/oder benötigen?

Den Ausstellern, die einen vorgezogenen Aufbau reserviert haben oder benötigen, wird der Betrag pro Tag für diesen vorgezogenen Aufbau nicht in Rechnung gestellt.

Am besten lassen Sie diesen Bestellposten aber bei Ihrer Bestellung im Online-Portal stehen. In Kürze werden wir den Betrag dann auf den Wert 0 € setzen.

Was passiert mit meinen Sachen vor Ort nach dem ersten Aufbautag, also am 20. und 21. März?

Die Brussels Expo stellt Security in den Hallen. Die Hallen werden hermetisch abgesperrt. Ihre Sachen sind somit in Sicherheit. Im Prinzip können Ihre Sachen und Ihr Sachbaumaterial vor Ort bleiben.

Wann können wir also weiterbauen?

Sie können also am Freitag, dem 22. März, ab 7 Uhr weiterbauen.

Ich bin Aussteller und lasse einen Stand über den Veranstalter der AutoTechnica bauen.

Für Sie und Ihre Mitarbeiter ändert sich somit nichts: Ihr Stand ist also am Freitag, dem 22. März, ab 12 Uhr oder nach Vereinbarung fertig.

Kann ich oder mein Standbauer die Sachen während der Tage, an denen nicht gearbeitet werden kann, sicher deponieren?

Die Brussels Expo stellt Security in den Hallen. Die Hallen werden zudem hermetisch abgesperrt. Ihre Sachen sind somit in Sicherheit. Im Prinzip können Ihre Sachen und Ihr Standbaumaterial vor Ort bleiben.

Wo können wir oder unser(e) Unterauftragnehmer die Fahrzeuge mit Material in der Zeit parken, in der die Brussels Expo hermetisch abgesperrt ist?

Für diese Zeit müssen alle Fahrzeuge, die sich auf dem Gelände der Brussels Expo befinden, weggefahren werden. Notfalls können sie (kostenlos) auf Parking C geparkt werden. Die Security wird Sie hierüber informieren. Parking C ist in dieser Zeit selbstverständlich gratis.

An wen kann ich mich bei Fragen zu meiner Teilnahme wenden?

Immer noch über diese vertrauenswürdigen Telefonnummern: +32 (0) 2 790 27 47 oder +32 (0)9 243 48 48 oder über autotechnica@i-one.be